Städtereisen

Stopps in Baltimore & Philadelphia auf unserem USA Ostküsten-Roadtrip

7. November 2022

Wir verließen Washington D.C. und folgten für unseren USA Ostküsten-Roadtrip dem Highway 1 weiter Richtung Baltimore & Philadelphia – zwei geschichtsträchtige Städte, welche vor allem mit dem Ende des Unabhängigkeitskrieges der USA in Zusammenhang gebracht werden.

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania


Städtereisen in die USA

Tipps für Baltimore in Maryland

aa

Baltimore ist eine große Hafenstadt im Bundestaat Maryland. Ihr äußerer Seehafen erlangte im Bürgerkrieg eine große Bedeutung und war die Geburtsstätte der Nationalhymne der Vereinigten Staaten von Amerika.

Heute zehrt diese Metropole noch immer von ihrer historischen Bedeutung, gleichwohl hat sie nach wie vor einen der wichtigsten Häfen der USA und ist Sitz zweier Universitäten. Dennoch macht auch an Baltimore der Verfall nicht halt. Vor allem der Inner Harbour scheint an Prestige verloren zu haben.

Vor Ort angekommen, steuerten wir unseren Wagen Richtung Inner Harbour und suchten uns einen Parkplatz in der näheren Umgebung des Federal Hill Parks, denn von diesem erhöhten Park aus hat man eine sehr gute Übersicht über die Stadt.

Tipps für Baltimore in Maryland

Tipps für Baltimore in Maryland

Im Inner Harbour erstrecken sich viele Geschäfte, von denen leider 50% bei unserem Besuch leer standen. Neben dem National Aquarium befindet sich das World Trade Center (ja es gibt auch eins in Baltimore), dass mit seiner Aussichtsplattform Besucher anlockt. Des Weiteren befinden sich im Inner Harbour einige Anbieter von Bootstouren mit denen du die Wasserstraßen Baltimores entdecken kannst.

Besonders der äußere Teil des Hafens hat eine große Bedeutung für den Handel und historisch betrachtet auch für den Bürgerkrieg. Es liegen noch immer viele historische Schiffe der US Navy vor Ort, von denen einige besichtigt werden können. Der ganze Stolz von Baltimore ist aber Fort Henry, das seine Bedeutung im Bürgerkrieg erlangte und die Nationalhymne der USA „The Star-Spangled Banner“ inspirierte. Auf dem Gelände der Festung ist nicht nur die beflügelnde Schlacht um Fort Henry sondern auch die Geschichte der Hymne anschaulich dargestellt.

In den Außenbezirken Baltimores säumen charmante 2 bis 3 geschoßige Häuser viele breite Straßen. Dazwischen verstecken sich gern kleine Boutiquen und Läden, welche von außen einfach toll aussehen.

Städtereisen in die USA

Baltimore

aa


Reisevorbereitung

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania

Hurricane Florence

aa

Von Baltimore aus, folgten wir der Interstate 95S bis nach Philadelphia. Auf halber Strecke nahm der Wind deutlich zu und es fing an zu regnen. Zu diesem Zeitpunkt war Hurricane Florence bei Wilmington, North Carolina bereits auf Land getroffen und bewegte sich nun als Tropensturm auf dem Land weiter und sorgte für reichlich Wasser von oben. Diese heftigen Regenfälle sollten den Rest unseres Urlaubes andauern.

Philadelphia

Wir hatten im Vorfeld immer Nachrichten im Hotel gesehen, aber die Gefahr, welche von dem Hurricane ausging und, dass wir zur Zeit des Landfalls dicht in der Nähe sein würden, damit hatten wir zu dem Zeitpunkt nicht gerechnet. Der Zwischenstopp, denn wir in New Bern eingelegt hatten, war so ursprünglich nicht geplant gewesen. Hätten wir uns besser informiert, hätten wir diesen Stopp mit Sicherheit ausgelassen. Auf der anderen Seite wäre aber immer eine gewisse Angst und Panik mit uns mitgereist, wenn wir uns der Bedrohung bewusster gewesen wären. So wurden wir „nur“ von Wind und Regen überrascht, was in uns ein wenig Enttäuschung aufkeimen ließ. Denn natürlich wollten wir weiterhin sonniges Wetter für den Rest unseres Urlaubs haben und nicht auf die Notfallsightseeingvorschläge ausweichen.

Abends, als die ersten Berichte der Zerstörungen über die Bildschirme flackerten, reflektierten wir wieviel Glück wir gehabt hatten und beschlossen das Wetter auszublenden. Wir kauften uns bei der nächsten Gelegenheit Regencapes und blieben bei dem ursprünglichen Sightseeingplan.

Tipps für Baltimore in Maryland


Newsletter

aa

Philadelphia

Städtereisen in in die USA

Aber zurück zum Wesentlichen, denn du willst ja etwas über die Städte erfahren, die wir besucht haben.

Unsere Station für die Nacht war Philadelphia – dafür hatten wir uns ein schnuckliges und preiswertes Hotel in der Nähe des Rittenhouse Square gemietet. (*) Der Nachteil eines Hotels mitten in der Stadt sind wie immer Parkplätze! Diese gibt es im Zentrum von Philadelphia nur in Form von Parkhäusern. Sie sind immer sehr gut gefüllt und teuer – für 24 Stunden waren wir bei $57.

Der Vorteil von Hotels im Zentrum von Städten liegt auch klar auf der Hand: vieles kann man einfach zu Fuß erlaufen! So hatten wir von unserem Hotel aus lediglich einen kurzen Weg von 500m bis zum Rathaus und noch mal 15 Minuten bis zur Independence Hall.

Städtereisen in die USA

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania

Philadelphia hat für us-amerikanische Verhältnisse eine reiche Geschichte zu bieten. Wurden doch in dieser Stadt die Unabhängigkeitserklärung sowie die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika unterschrieben. Somit lag für uns bei der Besichtigung ganz klar der Fokus auf der Independence Hall und den umliegenden Bereichen. Vor allem nachdem wir bereits das Capitol in Washington D.C. besucht hatten.

Die Realität holte uns allerdings schnell ein, denn das Gelände wird ab 16.45 Uhr barsch von den Securitymitarbeitern geräumt und abgesperrt. Wenn man später als 16 Uhr ankommt, bekommt man keinen Einlass mehr und kann u.a. Liberty Bell nur von außen sehen. Wir hatten uns leider auf den Weg dahin von den vielen Außenausstellungen ablenken lassen und konnten diese Gebäude so nur von außen betrachten.

Tipps für Baltimore in Maryland

Philly

Städtereisen in die USA

Freedom Bell

aa

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania


günstig reisen

aa

Philadelphia Waterfront

USA Ostküsten-Roadtrip

Da die meisten Sehenswürdigkeiten bereits geschlossen hatten und der Regen nicht aufhören wollte, beschränkten wir uns in den regenfreien Pausen auf Sehenswürdigkeiten, die rund um die Uhr frei zugänglich waren. Wie die Promenade am Wasser mit dem Blick auf die Benjamin Franklin Brücke und dem Denkmal, das den schottischen Immigranten gewidmet ist.

Philly River

Tipps für Baltimore in Maryland

Philadelphia River

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania


Philadelphia Museum of Art

Das Philadelphia Museum of Art ist ein klassisches Kunstmuseum. Berühmt ist es allerdings weniger für seine Werke, sondern viel mehr für seine Treppe, welche zum Eingang hinaufführt. Denn sie war Drehort eine der erfolgreichsten Filmreihen des Boxsports. Denn Sylvester Stallone nutzte die Treppe für seine Fitnessläufe in den Rocky-Filmen. Es ist einfach spannend sich in der Nähe der Treppe zu positionieren und die Menschen zu beobachten wie sie so tun als ob sie, genau wie Rocky, die Stufen hoch rennen, nur um ein Foto zu machen. Ein Schauspiel, dass man den ganzen Tag betrachten kann.

USA Ostküsten-Roadtrip

USA Ostküsten-Roadtrip

Am Fuß der Treppe befindet sich als Hommage an Rocky Balboa eine Statue der typischen Pose der Filmfigur. Diese fällt deutlich kleiner aus als man auf Bilder vermuten kann. Verfehlen kann man sie allerdings nicht, denn die Menschen stehen Schlange für ein Bild mit der Figur.

Rocky Statue

Tipps für Baltimore in Maryland


Eastern State Penitentiary

Städtereisen in die USA

Da die meisten Sehenswürdigkeiten geschlossen waren, begaben wir uns zum Eastern State Penitentiary. Einem Gefängnis, das bis 1971 noch genutzt wurde und seit den 1990er Jahren als Museum zugänglich ist.

Du fragst dich vielleicht warum man in Philadelphia eine Strafanstalt besuchen soll? Aus zwei Gründen, zum einen war der Grundriss revolutionär, denn die Gefangenen wurden nicht nur von der Außenwelt sondern auch von einander abgeschottet. Zum Zweiten war einer der Insassen Al Capone höchstpersönlich.

In dem Gefängnis gibt es in regelmäßigen Abständen Ausstellungen – hauptsächlich zu den aktuellen Situationen in us-amerikanischen Gefängnissen und psychiologisch aufgearbeiteten Gründen für Gewalttaten. Ein Besuch lohnt sich also in mehrerlei Hinsicht.

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania

Gefängnis

USA Ostküsten-Roadtrip

Philadelphia Gefängnis
Al Capones Zelle

Städtereisen in die USA

Sicherlich hatte unser Besuch in Philadelphia eine gewisse Enttäuschung in uns gescherrt, da wir uns von dem Besichtigung einer historisch so wichtigen Stadt mehr erhofft hätten. Auf der anderen Seite hatten wir aber auch einfach den falschen Zeitpunkt erwischt – die starken Regenfälle machten in dieser Zeit allen zu schaffen auch wenn die Gefahr durch den Hurricane für Philadelphia eher gering war.

Falls du dich demnächst nach Philadelphia aufmachst, dann statte doch den Schuylkill Banks einen Besuch ab. Die Uferpromenaden um den gleichnamigen Fluss im Westen Philadelphias eignen sich perfekt zum Flanieren, picknicken und chillen. Oder besuch samstags den Flohmarkt am Eastern State Penitentary.

Hab auf jeden Fall eine schöne Zeit,

Susann


Eine Übersicht über meine USA Roadtrips kannst du auf dieser Seite finden. Für noch mehr Inspirationen über Städtereisen innerhalb der USA empfehle ich dir diese Seite.

Die mit (*) markierte Links, sind Affiliate Links zu der Homepage booking.com. Wenn du über diesen Link buchst, bekomme ich eine Provision von dem Anbieter. Für dich entstehen keine weiteren Kosten.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn teilst! Ich würde mich auch darüber freuen, wenn du mir einen Tee spendieren würdest, damit ich weiterhin Energie habe um hilfreiche Artikel zu schreiben.

Tipps für Baltimore in Maryland

Tipps für Philadelphia in Pennsylvania

Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.